Aktuelles

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Ereignisse aus dem „Ambulanten Hospizdienst“ und dem „Fuchsbau – Trauerbegleitung für junge Menschen“. Viel Spaß beim Stöbern.

    Weitere laden…
  • Stellenausschreibung

    Lebensbegleitung für schwer kranke, sterbende und trauernde Menschen Der ambulante Hospizdienst „Aufgefangen“ e.V., mit Sitz in Barsinghausen, bietet zum 01.04.2020 mit 25-30 Wochenstunden eine unbefristete Stelle als Koordinator/in an. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind: Koordination der Begleiteinsätze und der Angebote des Hospizdienstes Gewinnung, Bindung, Qualifizierung und Begleitung der Ehrenamtlichen Netzwerkarbeit und Qualitätssicherung Öffentlichkeitsarbeit Bereitschaftsdienste nach Absprache mit…

  • Spende finanziert Fuchsbau-Trauerarbeit

    06.06.2019 Eine Spende von 1000 € haben Katharina Schulz und Gerhard Kaatz von der Firma Pirtek Interflexx aus Laatzen am Freitag an Fuchsbauleitung Erika Maluck und Koordinatorin Cornelia Manke überreicht. Die Firma hatte sich dazu entschlossen in diesem Jahr soziale Einrichtungen zu unterstützen und verzichtete auf Weihnachtskarten und Kundengeschenke. Wir bedanken uns von Herzen für…

  • Internationaler Tag des Ehrenamts

    05.12.2019 DANKE möchten wir sagen für eure unermüdliche, wertvolle, herzwärmende Unterstützung. Ohne Euch wäre diese Arbeit nicht möglich. Schön, dass es Euch gibt !!!

  • Mit “milou & flint” gemeinsam zum Fuchsbau

    02.11.2019 Anfang des Jahres kamen sie zu Besuch in den Fuchsbau. Am Sonnabend, den 02. November besuchten wir das Musiker-Duo, “milou & flint” im Pavillon Hannover in einem nahezu ausverkauften Konzertsaal. Auch wir sind immer noch geflasht von der tollen Stimmung, die im ganzen Saal zu spüren war! Danke sagen wir “milou & flint” für…

  • Kiosk der Freilichtbühne spendet Trinkgeld

    30.10.2019 Jedes Jahr stellen die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen des Kiosks der Deister Freilichtbühne ihre Trinkgelder wohltätigen Zwecken zur Verfügung. In diesem Jahr spendierten sie ihre Trinkgeldeinnahmen in Höhe von 650 € dem Fuchsbau. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und bedanken uns von Herzen. Foto: FrankHermann©HAZ

  • Azubis vom REWE-Markt sammeln für den Fuchsbau

    28.10.2019 Im September gab es beim REWE-Markt im Reihekamp in Barsinghausen eine zweitägige Verkaufsaktion der Azubis. Bei mittelmäßigem Wetter wurden leckere Mahlzeiten und Getränke zum Thema: „Oktoberfest“ zubereitet und verkauft. Die Marktleitung rundete den Betrag auf und spendete den gesamten Erlös von 400 € dem Fuchsbau. Vielen Dank den Azubis im REWE-Markt, die Marktleitung und…

  • Klein aber fein – Nähaktion im Fuchsbau

    26.10.2019 Auch in diesem Jahr war die Nähaktion wieder geprägt von vielen Erinnerungen, emotionalen Momenten, neuen Kontakten – und natürlich viel Spaß. Wieder entstanden wunderbare Erinnerungskissen aus den Kleidungsstücken der Verstorbenen zum Umarmen und Knuddeln. Das Handwerk an den Nähmaschinen lud zum Experimentieren ein und es entstanden Patchwork-Kissen und kleine Täschchen – und bei manch…

  • Bogenschießen

    18.10.2019 Konzentration, Fokussierung auf ein Ziel, eine ruhige Hand … Dinge, die im Alltag, vor allem in der Schule oder bei der Arbeit, von jedem verlangt werden. In der Trauer ist es schwer, diese “Aufträge” zu erfüllen. Die Gedanken driften ab, Gefühle brechen wie Wellen plötzlich über uns zusammen. Beim Bogenschießen üben wir mit den…

  • Gala im GOP – Spendenübergabe der Hannoverschen Volksbank

    16.10.2019 Im Rahmenprogramm der Gala überreichte Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. Harald Lesch eine großzügige Spende in Höhe von 5.000 Euro an den ambulanten Hospizdienst “AUFGEFANGEN e.V.”. Herzlichen Dank an die Hannoversche Volksbank !!! Eine einmalige Mischung aus Zauberei, Comedy, Kabarett und Gesang durften sich knapp 300…

  • Welthospiztag 2019

    12.10.2019 Unter dem Motto des Welthospiztages „Buntes Ehrenamt Hospiz“ präsentierte sich unser Dienst mit einem Stand auf dem Thie in Barsinghausen. Die Passanten ließen sich bereitwillig in Gespräche einbinden und nahmen gerne an der Abstimmung teil: „Halten Sie Ehrenamt für unsere Gesellschaft überlebensnotwendig“? Das Stimmungsbarometer zeigte in aller Deutlichkeit, dass die Menschen Ehrenamt für unerlässlich…