Aktuelles

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Ereignisse aus dem „Ambulanten Hospizdienst“ und dem „Fuchsbau – Trauerbegleitung für junge Menschen“. Viel Spaß beim Stöbern.

    Weitere laden…
  • Ein Wohnzimmerkonzert mit milou & flint !!!!

    08.02.2020 Von der ersten Minute an schafften es die Multiinstrumentalisten und Vollblutmusiker milou & flint mit ihren Instrumenten, das einem Orchester glich, uns zu bezaubern. Unterstützt wurden sie von Joel Milky, der am Kontrabass, Toy Piano und Glockenspiel das Singer-Songwriter-Duo mit viel positiver Energie begleitete. Mit einer Klangvielfalt brachten die Musiker den Raum zum Klingen…

  • VGH-Stiftung spendet 8000 Euro für Fortbildungen

    04.02.2020 VGH-Vertriebsleiter Volker Bockisch überreicht Koordinatorin Katja Herzog eine 8000€-Spende für Bildungsangebote der Mitarbeitenden im ambulanten Hospizdienst. Wir bedanken uns auf’s Herzlichste für die großzügige Spende. Download: Bericht der HAZ Foto: FrankHermann©HAZ

  • Sargaktion: „Endlich weiß ich das …!“

    04.02.2020 Gestorben wird immer. Im Fuchsbau sind die Themen „Abschied, Sterben, Tod, Trauer“ zentral. Vor allem Kinder und Jugendliche brauchen Informationen! Nicht-Wissen und reine Vorstellungen machen bzw. verstärken die Angst. Kinder erschließen sich ihre Umwelt durch Greifen, Betasten und Fühlen. Das “Begreifen” im allerwörtlichsten Sinn ermöglicht ihnen ein eigenständiges Sammeln von vielfältigen Erfahrungen. Vor einigen…

  • Führungswechsel im ambulanten Hospizdienst

    03.02.2020 Maria Bernarding übergibt im Mai 2020 die Führung des Hospizdienstes an Katja Herzog. Download: Bericht der HAZ Foto: FrankHermann©HAZ

  • Neujahrsempfang 2020

    02.02.2020 Ein buntes und munteres Fest wurde es, als die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen im Lebenshaus gemeinsam das neue Jahr begrüßten. Mit dem Lied: „ Auf das, was da noch kommt“, das Maria Bernarding für den Start ins neue Jahr auswählte, wurde mit Sekt und Orangensaft angestoßen und fröhlich mitgesungen. Bei leckerem Essen und anregenden Gesprächen verging…

  • Hobo-Cup 2020

    25.01.2020 “Hobo-Cup macht glücklich” da stimmen wir zu. Es war ein wunderbarer Tag mit ganz viel Herz. Wir danken allen Teilnehmenden und vor allem den VSV Hohenbostel 1.Herren, für die Wertschätzung und Aufmerksamkeit die uns entgegengebracht wurde. Wir freuen uns sehr, Euch als Freunde an unserer Seite zu haben. Vielen, vielen Dank Euch allen, Ihr…

  • Fortbildung: „sexualisierte Gewalt“

    21.01.2020 Valeo – Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch von Kinder und Jugendlichen der Region Hannover zu Gast im Fuchsbau. Was ist sexualisierte Gewalt? Wo beginnt sexueller Missbrauch? Was können Fachkräfte tun? …. Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Trauerbegleiter/innen im Fuchsbau und bekamen hilfreiche und wertvolle Informationen dazu. Herzlichen Dank an das kompetente ValeoTeam.

  • Ehrenamtliche besuchen Bestattungsunternehmen

    15.01.2020 Neun ehrenamtliche Mitarbeitende, die sich noch in der Ausbildung befinden, besuchten das Bestattungsunternehmen Bock-Lee in Bad Nenndorf. Das Ehepaar Bock-Lee schenkte den Besuchern einen Einblick in ihre Arbeit, die mit viel Herzblut, Empathie und mit Blick auf die trauernden Menschen durchgeführt wird. Einfühlsam wurden die Gäste durch die Räumlichkeiten des Instituts geführt, wurden mit…

  • Kraftvoll und mutig ins neue Jahr

    13.01.2020 Die Fuchsbaukids gehen kraftvoll und mutig ins neue Jahr. Bunte kleine Steine für die Hosentasche helfen Ziele und Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren. In den Lieblingsfarben des Verstorbenen sind sie Erinnerungssteine in greifbarer Nähe. Manche Steine sind Mut-mach-Steine für die herausfordernden Zeiten im kommenden Jahr. Als schützende Begleiter für den täglichen Weg…

  • 10-jähriges Dienstjubiläum

    06.01.2020 GRATULATION !!! Seit 10 Jahren leistet Koordinatorin CLAUDIA SCHRÖDER einen wertvollen Beitrag zum Erfolg des amb. Hospizdienstes. Wir sagen herzlichen Dank und freuen uns sehr, sie in unserem Team zu haben. Stefanie Jurkait und Sigrid Hilscher vom Vorstand (links) und Maria Bernarding, Leitung des Dienstes (rechts) gratulieren Koordinatorin Claudia Schröder zum Jubiläum.