Gesprächsführung in der Sterbebegleitung - Zuhören und Dasein -

Wie kann ich wertfrei und offen zuhören im Gespräch mit Sterbenden, deren Angehörigen oder Freunden. 

Wie finde ich die „richtigen“ Worte“ und was tue ich um einfühlsam und mitfühlend zu sein.

In Übungen,  Rollenspielen und gemeinsamen Gesprächen, wird es im

Ersten Schritt darum gehen mein Verhalten zu beobachten und bewusst zu machen.

Im zweiten Schritt geht es dann darum eine Gesprächsführung und ein Verhalten einzuüben, das nicht bewertet, einfühlend ist und strukturiert und klärt.

Grundlage für die gemeinsame Arbeit wird der Ansatz „Ernstnehmen, Zutrauen, Verstehen“ von Marlis Pörtner sein.



Seminarleitung:
Ursula Gorgass, Ausbilderin in personzentrierter Beratung

Termin:
Samstag, den 11. August 2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
"Raum für Körper und Seele"
Am Deichfeld 27
30890 Barsinghausen - Landringhausen

Teilnehmer: 12

Anmeldung erforderlich:
Ursula Gorgass
Tel.: 05035-861
Mobil: 0172-5148123
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!